Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Central

Aktuelles/Events

Was passiert im CENTRAL-Netzwerk?

Abb.: Nadine Zilliges

 

2018


International Staff Training Week - Warschau

Vom 4.-8. Juni 2018 findet an der Universität Warschau eine International Staff Training Week zum Thema "Cross-Cultural Communication. Resolving Conflicts in a Multicultural Community" statt. Das vom Internationalen Büro ausgerichtete Programm richtet sich an interessierte Verwaltungsmitarbeiter der Partneruniversitäten der Uni Warschau, zu denen auch die Humboldt-Universität zählt. 

Bewerbungsschluss ist der 6. April. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Ausschreibung und dem vorläufigen Programm.

 


Interkulturelles Training an der ELTE Budapest

Die Eötvös Loránd University lädt interessierte Mitarbeiter des Hochschulwesens zu einem fünftägigen interkulturellen Trainingsprogramm vom 11.-15. Juni 2018 in Budapest ein. Pro Partneruniversität können je zwei Teilnehmer, die im beruflichen Alltag mit internationalen Studierenden und Kollegen zusammenarbeiten, ihre interkulturellen Kommunikationsfähigkeiten und Kompetenzen ausbauen. Das Programm wird vom Erasmus+ Büro und dem International Programmes Department der ELTE in Zusammenarbeit mit dem Institut für Interkulturelle Psychology und Bildung (IIPE) ausgerichtet.

Registrierung können bis zum 9. März über die Website der ELTE vorgenommen werden. Dort finden sich auch weitere Informationen zum Trainingsprogramm.

 

 

 

 

2017


CENTRAL-Staff Mobility Programme

20.-22. November 2017: Das CENTRAL-Staff Mobility Programm bringt 2017 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universitätssammlungen und -museen aller Partneruniversitäten zusammen

 


Herbstuniversität: Literaturforschung als Raumforschung

02.-04. November 2017: Herbstuniversität im CENTRAL-Projekt Transformationen und Transfers: Literarische Raumordnungen und ihre Dynamisierung an der Humboldt-Universität zu Berlin

 


Workshop: Cryptos, Mining and Sentiment Surprises

18.-19. September 2017: CENTRAL-Projekt Modelling Dependencies in Ultra-High Dimensions ist Mitveranstalter des Prager Workshops "Cryptos, Mining and Sentiment Surprises"

 


ELTE organisiert erstmalig eine Summer University, 14.-25. August 2017

Unsere Partneruniversität ELTE organisiert in diesem Sommer erstmalig eine Sommeruniversität in Budapest. Das zweiwöchige Programm richtet sich an ungarische sowie internationale Studierende verschiedener Fachbereiche.

 


Seminar: Politischer Extremismus - Sicherheits- und Freiheitsansprüche des Individuums im Angesicht des demokratischen Rechtsstaats

07.-20. August 2017:  Gemeinsames juristisches Seminar Im Rahmen des Netzwerks Ost-West: "Politischer Extremismus - Sicherheits- und Freiheitsansprüche des Individuums im Angesicht des demokratischen Rechtsstaats" in Berlin und Prag

 


Seminar: Law and Happiness

07.-20. August 2017: Netzwerk Ost-West veranstaltet  in Kooperation mit der ELTE-Universität das Seminar "Law and Happiness" für Studierende in Berlin und Budapest

 


European Summer School Prague, 15-25. Juli 2017

Die European Summer School in Prag ist ein 10-tägiges Lernprogramm mit dem Thema “Challenged Union: Making sense of the troublemakers”.

 


Anna Bikont hält Antrittsvorlesung zur Siegfried Unseld-Gastprofessur

Am 27. Juni 2017 wird Anna Bikont (Universität Warschau) ihre Siegried Unseld-Gastprofessur mit einer Lesung zum Thema "The Poles, the Jews and the Holocaust. How the Discussion Opened and Closed" eröffnen

 


Workshop: Berlin - Warschau - Wien. Großstadt und Raumtransfer (1900-1950)

29.-30. Mai 2017: Gemeinsamer Workshop an der Universität Warschau zum Thema Großstadt und Raumtransfer im Rahmen des CENTRAL-Projekts Transformationen und Transfers: Literarische Raumordnungen und ihre Dynamisierung

 


IV. Internationales Doktorandenforum Kunstgeschichte des östlichen Europas

28. April 2017: Vorstellung von Qualifizierungsarbeiten junger Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus dem Bereich der Kunstgeschichte des östlichen Europas

 


www.transformationen-und-transfers.com jetzt online

Das von Prof. Ulrike Vedder (Humboldt-Universität Berlin), Prof. Annegret Pelz (Universität Wien) und Prof. Grażyna Kwiecińska (Universität Warschau) geleitete Teilprojekt Transformationen und Transfers: Literarische Raumordnungen und ihre Dynamisierung hat nun eine eigene Internetpräsenz.

 


International Staff Training an der Karls-Universität in Prag, 25.-28. April 2017

Vom 25.-28. April 2017 wird an der Karls-Universität in Prag ein "Training for Research Support Officers" stattfinden. Bewerbungen werden bis Ende März entgegengenommen. Veranstaltungssprache ist Englisch.

 


Siegfried-Unseld-Gastprofessur geht im SoSe 2017 an Anna Bikont (Universität Warschau)

Anna Bikont, eine der prominentesten Journalistinnen Polens, wird im Sommersemester 2017 die Siegfried-Unseld-Gastprofessur übernehmen. In diesem Rahmen wird sie die beiden Seminare „Relations between Poles and Jews in the Era of the Holocaust. Changing Disputes und The Problem of Sources in Reporting“ und „The Credibility of Sources and the Ethical Problem of Making Use of them (Creative Writing)“ anbieten.

 


Drittes CENTRAL-Governance Treffen an der Karls-Universität

06.-07. April 2017: Die Hochschulleitungen der CENTRAL-Universitäten treffen sich in Prag zum dritten CENTRAL-Governance-Treffen

 


Studentischer Workshop nach Budapest

04.-08. April 2017:  Zum zweiten Mal bietet das CENTRAL-Projekt Ungarische Sprache in Theorie und Praxis einen Landeskundeworkshop in Budapest an

 


International Staff Week an der ELTE in Budapest, 3.-7. April 2017

Vom 3.-7. April 2017 wird an der ELTE Universität in Budapest die "Inernational Staff Week" stattfinden. Die Veranstaltung richtet sich an Expertinnen und Experten im Bereich der Internationalen Beziehungen im Hochschulkontext.

 


Deutsch-tschechischer Kulturfrühling, 21. März - 30. Juni 2017

Im April startet der Deutsch-Tschechische Kulturfrühling 2017. Bis Juni präsentieren sich in beiden Ländern fast 170 gemeinsame Projekte.

 


CENTRAL-Netzwerk spricht sich für Wissenschaftsfreiheit aus und unterstützt die Stellungnahme der Eötvös Loránd-Universität

Als Partnerhochschulen der Eötvös Loránd Universität (ELTE) im CENTRAL-Netzwerk schließen sich die Universität Wien, die Universität Warschau, die Karls-Universität sowie die Humboldt-Universität zu Berlin der Stellungnahme ihres strategischen Partners ELTE im Zusammenhang mit der Central European University vom 3.4.2017 an.

 


51. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik

27. Februar - 03. März 2017: gemeinsamer Vortrag im Rahmen des CENTRAL-Projekts Problemlösen im Mathematikunterricht in Ungarn und Deutschland zum Thema "How much knowledge students need for the high school final exams in mathematics? A comparison between Hungary and Germany"

 


Feierliche Eröffnung: Interdisziplinäres Zentrum für transnationale Grenzforschung Crossing Borders, 24. Januar 2017

Am 24. Januar 2017 eröffnet das neue interdisziplinäre Zentrum für transnationale Grenzforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin. Im Rahmen der Eröffnung wird Prof. Arjun Appadurai einen Vortrag zum Thema "Major Fears, Minor Numbers: The Anxiety About Refugees In A Post-Democratic World" halten.

 


Bewilligung von vier CENTRAL-Kollegs in 2017

Das Format für forschendes Lernen geht in die zweite Runde: Nach zwei erfolgreich stattgefundenen CENTRAL-Kollegs im Jahr 2016, wurden für 2017 insgesamt vier CENTAL-Kollegs bewilligt. Somit bekommen Studierende aller CENTRAL-Universitäten auch dieses Jahr die Möglichkeit unter Anleitung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern selbständig Forschungsprojekte durchzuführen.

 

 

 

 

2016


CENTRAL-Kolleg im Jahr 2016 zweimal erfolgreich stattgefunden

Im Jahr 2016 haben zwei CENTRAL-Kollegs erfolgreich stattgefunden. Das Format bietet Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aller Partner im CENTRAL-Netzwerk die Möglichkeit, selbstständig ein Forschungsprojekt durchzuführen.

 


Workshop: Register variation in Czech and Polish

14.-15. Dezember 2016: Linguistischer Workshop im Rahmen des CENTRAL-Projekts Current Varieties of Central European Languages in the Light of Digital Text Corpora

 


Workshop: Institutionalization of Memory and Knowledge in Post-Conflict Societies

9.-10. Dezember 2016: Workshop des CENTRAL-Projekts Summer School: Geschichte im 20. Jahrhundert in Wien

 


Staff Mobility Programm – Zweiter Staff Mobility Austausch im CENTRAL-Netzwerk

21.-23. November 2016: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Forschungsbüros aller am CENTRAL-Netzwerk beteiligten Universitäten diskutieren über die Möglichkeiten, gemeinsamer Drittmitteleinwerbungen

 


Fachdidaktikwerkstatt: Pragmatik – Korpuslinguistik – Funktionale Linguistik

20. November 2016: Berliner Fachdidaktikwerkstatt im CENTRAL-Projekt Ungarische Sprache in Theorie und Praxis behandelt aktuelle Fragen des Ungarischunterrichts

 


100 Jahre Hungarologie

18.-19. November 2016: Jubiläumstagung der Hungarologie an der Humboldt-Universität zu Berlin zu den Themen Wissenschaftsgeschichte und Methodologie der Hungarologie, Wissens- und Kulturtransfer zwischen Ungarn und den deutschsprachigen Ländern sowie Literarische Verflechtungen zwischen Ungarn und den deutschsprachigen Ländern. Hier gehts zum Programm

 


Workshop: Literarische Raumordnung Moderne und ihre Vorgeschichte (19. Jhd. und Jahrhundertwende)

04.-05. November 2016: Workshop des CENTRAL-Projekts Transformationen und Transfers. Literarische Raumordnung und ihre Dynamisierung an der Universität Wien

 


CENTRAL-Kolleg: Friedhof als Artefakt und Erinnerungsort in zentraleuropäischen Grenzräumen

22. Oktober - 19. Dezember 2016: Studierende forschen unter Betreuung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern zum Thema Grenzregionen und Grenzgesellschaften

 


CENTRAL-Kolleg: Empirische Perspektiven auf arealtypologische Aspekte des Sprachkontakts und –wandels

13. Oktober - 04. Dezember 2016: Ausgewählten Sprachkontaktphänome sind Inhalt des zweiten im Jahr 2016 geförderten CENTRAL-Kollegs

 


Sommeruniversität: 2nd CENTRAL School on Analysis and Numerics for Partial Differential Equations

29. August - 02. September 2016: Die Sommeruniversität ist Teil einer Veranstaltungsserie im CENTRAL-Projekt Analysie und Numerik partieller Differentialgleichungen

 


Network East-West: Law Student Exchange Program

8.-21. August 2016: Austauschseminare in Berlin und den Partnerstädten des CENTRAL-Projekts Netzwerk Ost-West

 


Sommeruniversität: Hungarian Language and Culture

31. Juli - 25. August 2016: Teilnahme von Studierenden der Humboldt-Universität zu Berlin an der Sommeruniversität "Hungarian Language and Culture" in Budapest

 


13th International Congress on Mathematical Education

24-31. Juli 2016: Teilnahme des CENTRAL-Projekts Problemlösen im Mathematikunterricht in Ungarn und Deutschland zum Thema "Functional Reasoning and working with functions in mathematics teaching tradition in Hungary and Germany"

 


CENTRAL: Internationale Governance auf Leitungsebene

25. Mai 2016: In Budapest findet das 2. Governance Meeting statt

 


III. Internationales Doktorandenforum Kunstgeschichte des östlichen Europas

29. April 2016: Im Rahmen des CENTRAL-Projekts Internationales Doktorandenforum Kunstgeschichte des östlichen Europas nehmen Promovierende der Partneruniversitäten am gleichnamigen Forum teil, die sich in ihrer Dissertation mit der Kunstgeschichte des östlichen Europas oder verwandten Themen befassen

 


Workshop: Risk management and variable selection in very high dimensions

11.-12. März 2016: Teilnahme des CENTRAL-Projekts Modelling Dependencies in Ultra-High Dimensions am Workshop "Risk management and variable selection in very high dimensions" an der Universität Warschau

 

 

 

2015


Workshop: Risk management in very high dimensions

07.-10. Dezember 2015: Vortrag von Wolfgang K. Härdle an der Universität Wien: “ICARE – Localising Conditional AutoRegressive Expectiles”

 


Sommeruniversität: Analysis and Numerics for Partial Differential Equations

09.- 12. November 2015: Die Sommeruniversität in Wien ist der Auftakt einer Veranstaltungsserie im CENTRAL-Projekt Analysie und Numerik partieller Differentialgleichungen

 


Gastvortrag: Oracle inequalities for network models and sparse graphon estimation

29. Oktober 2015: Prof. A. Tsybakov vom CREST in Paris hält einen Vortrag zu "Oracle inequalities for network models and sparse graphon estimation" im Rahmen des CENTRAL-Projekts Modelling Dependencies in Ultra-High Dimensions an der Humboldt-Universität

 


Erfahrungsberichte Staff Mobility Programm 2015

Die Teilnehmenden aus den Universitätsbibliotheken der CENTRAL-Partner erzählen von ihren Erfahrungen bei dem ersten Staff Mobility Programm.

 


CENTRAL-Staff Mobility Programm – Erster Staff Mobility Austausch im CENTRAL-Netzwerk

21.-23. Oktober 2015: Das CENTRAL-Staff Mobility Programm bringt erstmalig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bibliotheken aller am CENTRAL-Netzwerk beteiligten Universitäten für einen Austausch zusammen

 


II. Internationales Doktorandenforum Kunstgeschichte des östlichen Europas

30. April 2015: Im Rahmen des CENTRAL-Projekts Internationales Doktorandenforum Kunstgeschichte des östlichen Europas nehmen Promovierende der Partneruniversitäten am gleichnamigen Forum teil, die sich in ihrer Dissertation mit der Kunstgeschichte des östlichen Europas oder verwandten Themen befassen

 


Zweites Governance Treffen des CENTRAL-Netzwerks an der Universität Wien

03.-04. März 2015: Die Hochschulleitungen der CENTRAL-Universitäten treffen sich an der Universität Wien zum zweiten CENTRAL-Governance-Treffen.

 

 

 

2014


Erstes Governance Treffen des CENTRAL-Netzwerks an der Humboldt-Universität zu Berlin

20. Mai 2014: Gemeinsam mit den Partnerhochschulen der Universität Wien, der Karls-Universität, der Universität Warschau und der Eötvös Loránd Universität gründet die Humboldt-Universität zu Berlin das Zentraleuropanetzwerk Central European Network for Teaching and Research in Academic Liaison (CENTRAL)