Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Central

Humboldt-Universität zu Berlin | Projekte | Central | Netzwerk | Internationale Governance und Verwaltung

Internationale Governance und Verwaltung

Im Bereich Governance und Verwaltung wird die Zusammenarbeit im CENTRAL-Netzwerk durch zwei Maßnahmen gestärkt: Governance Meetings der Leitungsebene aller Partneruniversitäten sowie ein Staff Mobility Programm für die Verwaltung.

 

Governance Meetings im Netzwerk

Abb.: Nadine Zilliges
Die Präsidien bzw. Rektorate der CENTRAL-Partner führen in einem jährlichen Turnus Governance Meetings durch, die dem themenbezogenen Austausch zwischen allen Mitgliedern des Netzwerks dienen. Neben dem Austausch über aktuelle Themen des Wissenschaftsstandorts Zentraleuropa werden in diesem Rahmen auch die strategischen Planungen für das CENTRAL-Netzwerk entwickelt.

 

Das nächste Treffen findet 2019 an der Universität Wien statt.

 

 

 

Staff Mobility Programm

Abb.: Simona Binkova

Als zweite Maßnahme im Bereich Governance und Verwaltung hat das CENTRAL-Netzwerk ein Staff Mobility Programm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der CENTRAL-Universitätsverwaltungen etabliert. Durch den Austausch in vergleichbaren Tätigkeitsfeldern bekommen die Teilnehmenden des Programms die Möglichkeit, Personen, Prozesse und Strukturen der Partnerinstitutionen kennenzulernen. Sie erwerben zugleich einen neuen Blick auf die Besonderheiten der Abläufe an der Heimuniversität und werden stärker in die Internationalisierung der Hochschule einbezogen.

 

Informationen über vergangene Programme und Erfahrungsberichte ehemaliger Teilnehmender können der Staff Mobility Seite entnommen werden. Das nächste Staff Mobility Programm findet im Winter 2018 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt.