Humboldt-Universität zu Berlin - Math Media Lab

math.media.lab - Digitalisierung im Mathematikunterricht

Das math.media.lab setzt sich aktiv mit den Bedingungen und der Bedeutung der Digitalisierung für einen modernen Mathematikunterricht in der Primarstufe auseinander und untersucht in seinen Forschungsprojekten multiperspektivische Fragestellungen auf Ebene der Lernenden, Lehrenden sowie Unterrichtsmaterialien. 

Im Zentrum der Aktivitäten steht das von Prof.in Dr.in Katja Eilerts ins Leben gerufene multimediale Lehr-Lern-Labor, über dessen Angebote eine breite Auswahl digitaler Medien in die drei Phasen der Lehrkräftebildung integriert und dadurch Unterrichtspraxis innoviert werden kann.

 

Forschung

Ebene des Unterrichts

[alternativer Bildtext]

Ebene der Aus- und Fortbildung

[alternativer Bildtext]
  • Zu besseren Begleitung von Lehrkräften und Studierenden untersuchen wir Einflussfaktoren auf die Entwicklung von Kompetenzen und digitale Tools zur Unterstützung.

  • > mTPACK
  • > MATCHED

Übergreifende Forschungsprojekte

[alternativer Bildtext]

Aus- und Fortbildung

Fortbildungen für Lehrkräfte

[alternativer Bildtext]
  • Im digitalen Wandel sind Fortbildungen besonders für berufstätige Lehrkräfte wichtig. Unter dem Titel "Mündigkeit in der digitalen Welt" haben wir eine modulare Fortbildung im Angebot.

  • > Mehr Informationen

Seminare für Studierende

[alternativer Bildtext]
  • Über den gesamten Verlauf des Studiums bieten wir für Studierende Seminare zum Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht der Grundschule an.

  • > Mehr Informationen

Offene Workshops für alle

[alternativer Bildtext]
  • In Zusammenarbeit mit Partnern aus dem mml-Netzwerk bieten wir im math.media.lab offene Workshops für Interessierte aus dem Bildungsbereich an.
  • > Mehr Informationen