Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Ambivalente Anerkennungsordnung


Wissenschaft


2021

 

 

2020

 

 

2019

 

  • Julia Teschlade und Almut Peukert (2019): Creating a family through surrogacy: Negotiating parental positions, familial boundaries and kinship practices. In: GENDER 11(2), S. 56-70.

 

 

  • Mona Motakef, Julia Teschlade, Almut Peukert und Christine Wimbauer (2019): LGBT*Q Familien: Zwischen Tendenzen der Gleichstellung und fehlender Anerkennung. In: Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, Caroline Küppers und Eva Harasta (Hrsg.): Familie von morgen. Neue Werte für die Familie(npolitik). Opladen & Farmington Hills: Barbara Budrich, S. 129-131.

 

2018

  • Julia Teschlade (2018): Conceiving before conception: Gay couples searching for an egg donor on their journey to parenthood. In: Sayani Mitra, Tulsi Patel and Silke Schicktanz (Hg.): Cross-cultural and comparative perspectives on surrogacy and gamete donations: The entanglements of macro- and micro-politics in India, Israel and Germany. Cham: Palgrave Macmillan, S. 301-323.

 

 

 

2017

  • Katja Hericks und Almut Peukert (2017): Reproduktion zwischen institutioneller Fortpflanzung und der Geburt neuer Leitbilder – ein Geleitwort. In: Nora Lege (Hg.): Wie Kinder Männer und Frauen machen. Über die alltägliche Konstruktion von Zweigeschlechtlichkeit im Kinderkriegen. 1. Auflage. Baden-Baden: Tectum Wissenschaftsverlag (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag, 83), S. 1–10.
     

Transfer

 

2019

 

2018

  • Christine Wimbauer, Mona Motakef, Almut Peukert und Julia Teschlade (2018): Was ist eine Familie - und wenn ja, wie viele? In: humboldt chancengleich, Jg. 10, S. 50-52.

 

  • Christine Wimbauer und Mona Motakef (2018): Paar/ Paarbeziehung. In: Barbara Drinck, Ilse Nagelschmidt und Heinz-Jürgen Voß (Hg.): Gender Glossar. Online-Nachschlagewerk.

 

 

  • Lucy Chebout und Theresa Anna Richarz (2018): Lesbische Eltern! Warum das Kindeswohl keinen Aufschub mehr verträgt. In: Verfassungsblog

 

2017

  • Christine Wimbauer, Almut Peukert und Mona Motakef: Ambivalente Anerkennungsordnung (2017): Doing reproduction und doing family jenseits der heterosexuellen ‚Normalfamilie’. In: Stephan Lessenich (Hrsg.): Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.