Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Übergänge

Übergänge -Tutorien

Gerade im ersten Studienjahr ist der Bedarf an Beratung, Unterstützung und Anleitung am größten, um den Übergang von der Schule ins Studium erfolgreich zu meistern. Die Übergänge-Tutorien begleiten die Studienanfänger_innen im Rahmen von Lehrveranstaltungen und Übungen, die von studentischen Tutorinnen und Tutoren durchgeführt werden. Die Tutorien werden das nächste Mal 2018 wieder ausgeschrieben und dann für zwei Jahre als studentische Hilfskraftstellen an die Institute vergeben. Diese wiederum übernehmen neben der Betreuung der Stelle auch die inhaltliche Konzeption des Tutoriums.

Der formlose Antrag auf die Förderung von Übergänge-Tutorien ist vom Institut oder der Fakultät zu stellen und durch das Dekanat gegenzuzeichnen. Beizufügen ist ein Konzept für die beantragten Erstsemestertutorien inkl. Angaben zu den vorgesehenen Lehrveranstaltungen.

 

 

Humboldt-Universität zu Berlin | Projekte | Übergänge | Übergänge -Tutorien | Ankündigung: Workshop am Freitag, den 05. April 2019, 9.00-18.00 Uhr

Ankündigung: Workshop am Freitag, den 05. April 2019, 9.00-18.00 Uhr

 

Liebe Übergänge- Tutorinnen und Tutoren,

 

Nach der hohen Anfrage zum letzten Workshop möchten wir Ihnen erstmals zum Start des Sommersemesters die Möglichkeit geben, didaktische Impulse für Ihr Tutorium zu erhalten, das Strukturieren und Durchführen von Unterrichtseinheiten zu erlernen und sich stärker mit anderen Tutor*innen zu vernetzen.

Hierfür bieten wir Ihnen am Freitag, den 5. April 2019 von 9.00- 18.00 Uhr einen Workshop in den Räumen des bologna.lab an.

Bitte melden Sie sich schnellstmöglich unter qbologna@hu-berlin.de an. Die Platzanzahl für den Workshop ist begrenzt.

Falls Sie darüber hinaus Fragen haben, wenden Sie sich gerne an mich(ruth.nele.kundt.1@hu-berlin.de).

Herzliche Grüße
 

Nele Kundt &
Ihr Übergänge - Koordinationsteam