Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Orelta

ORELTA

 

Logo ORELTA Von der Ophthalmologischen Rehabilitation zur beruflichen Teilhabe

Herzlich Willkommen zu unserer Umfrage zur medizinischen Versorgung und zu den Angeboten zur beruflichen Teilhabe.

Im Rahmen der ORELTA-Studie möchten wir herausfinden, welche Erfahrungen blinde und sehbehinderte Menschen mit der medizinischen Versorgung und den Angeboten zur beruflichen Teilhabe gemacht haben. Das Projekt wird von der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke durchgeführt und läuft von Januar bis März dieses Jahres.

Für unsere Umfrage suchen wir Menschen zwischen 20 und 65 Jahren, die im Laufe ihres Lebens erblindet sind oder bei denen sich eine Sehbehinderung entwickelt hat.

Mit dem Ausfüllen des Fragebogens helfen Sie dabei, die Versorgungslage von Menschen in einer ähnlichen Situation langfristig und nachhaltig zu verbessern.

 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um an der Umfrage teilzunehmen:
- Online-Fragebogen (barrierefrei) unter https://www.soscisurvey.de/ORELTA/
- Papier-Bleistift-Variante in Schwarzschrift
- Word-Dokument (barrierefrei)
- Beantwortung per Telefon unter: 030 30 02 12 49

 

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie die Papier-Bleistift-Variante oder das Word-Dokument ausfüllen wollen. Sie können uns telefonisch erreichen unter 030 30 02 12 49 oder uns eine Email schreiben an j.gisbert.miralles@bv-bfw.de.

 

Wenn Sie sich ausführlicher über unser Projekt informieren möchten, dann klicken Sie hier: Link ausführliche Informationen zur Umfrage.

Unser Datenschutzkonzept beschreiben wir am Anfang des Fragebogens. Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Datenschutz wünschen, klicken Sie bitte hier: Datenschutzinformationen.

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit bei uns melden, wenn Sie Fragen haben.

Unsere Kontaktdaten sind:

Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke

Jana Gisbert Miralles

j.gisbert.miralles@bv-bfw.de

(030) 3002 1249

 

Humboldt-Universität zu Berlin

Sandra Kappus

sandra.kappus.1@hu-berlin.de

(030) 2093 92338

 

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung!

 

Mit freundlichen Grüßen, Ihr ORELTA-Forschungsteam

 

Prof. i.R. Dr. Ernst von Kardorff

Jana Gisbert Miralles, Sandra Kappus, Susen Pose, Dr. Susanne Bartel