Humboldt-Universität zu Berlin - BildFilmRaum

Humboldt-Universität zu Berlin | Projekte | BildFilmRaum | Interdisziplinäre Zugänge zu Hitchcocks Film "North by Northwest"

Interdisziplinäre Zugänge zu Hitchcocks Film "North by Northwest"

Methoden-Workshop des Netzwerkes BildFilmRaum
  • Wann 22.04.2017 von 13:00 bis 18:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Georgenstraße 47, 10117 Berlin, Raum 0.12
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Das Netzwerk BildFilmRaum lädt ein zu dem Workshop Interdisziplinäre Zugänge zu Hitchcocks Film North by Northwest am 22. April 2017 von 13h - 18h (s.t.).

Das Netzwerk BildFilmRaum bietet eine Plattform für Forschungen zum Bewegtbild in den Geistes- und Naturwissenschaften. Der interdisziplinäre Brückenschlag soll insbesondere die Bandbreite jener Bereiche dokumentieren, die seltener mit der Geschichte und Praxis des Filmischen assoziiert werden, auch wenn sie für diese ebenso grundlegend sind. Der Workshop wird sich hierzu eines Klassikers des modernen Unterhaltungsfilms annehmen und ihn in kurzen Statements aus der Perspektive fünf verschiedener Disziplinen und Richtungen untersuchen.

Wir bitten zu beachten, dass leider aufgrund von Dreharbeiten, die in der Georgenstr./Universitätsstr. und Planckstr. am 22. April ab 12h erfolgen sollen, mit starken Einschränkungen im Fahrzeugverkehr gerechnet werden muss sowie mit gewissen Wartezeiten für Fußgänger oder Umwegen. Bitte planen Sie, liebe Gäste, etwas mehr Zeit ein.

Plakat zum Workshop als PDF
 

Abb.:Edouard Compere


Programm

13.00 Uhr
Begrüßung
GD/IKB, Annette Dorgerloh

Einführung
Matthias Bruhn

13.30 Uhr
Ulf Jensen
Gran Tourismo. Szenographie des Sightseeings bei Hitchcock

14.15 Uhr
Guido Altendorf
Dramatisch, episch oder die unbekannte dritte Möglichkeit? Zur
dramaturgischen Struktur von "North by Northwest"

15.00 Uhr
Sabine Moller
"North by Northwest", aus geschichtsdidaktischer Perspektive

15.45-16.30 Uhr
Kaffeepause

16.30 Uhr
Arne Stollberg
"Tinta musicale"? Bernard Herrmann und das Klangprofil von "North by
Northwest"

17.15 Uhr
Eileen Rositzka
"Elusiveness, however misguided...": Der Film "North by Northwest" als
Ausweichbewegung