Humboldt-Universität zu Berlin - BildFilmRaum

Humboldt-Universität zu Berlin | Projekte | BildFilmRaum | Podiumsdiskussion "Neue Rollen, neue Kleider?"

Podiumsdiskussion "Neue Rollen, neue Kleider?"

Podiumsdiskussion "Neue Rollen, neue Kleider? Gender und Stil im Kino der Moderne" in der Deutschen Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
  • Wann 19.09.2019 von 18:30 bis 20:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Neue Rollen, neue Kleider? Gender und Stil im Kino der Moderne - Podiumsdiskussion

Nach dem Ersten Weltkrieg sahen emanzipierte Frauen noch aus wie im Kaiserreich: in geschnürte Kleider eingezwängt, die Haare getürmt und von großen Hüten bekrönt. Doch wenig später schon wurde die "neue" Frau auch sichtbar und Filmstars wie Elisabeth Bergner manifestierten ihren Stil – mit Kurzhaarfrisur und geradem Kleid.

Podiumsdiskussion mit Annette Dorgerloh (Humboldt-Universität zu Berlin), Annelie Lütgens (Berlinische Galerie) und Nils Warnecke (Deutsche Kinemathek)
in Kooperation mit der Berlinischen Galerie.

 

Ort Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

       Potsdamer Str. 2

       10785 Berlin

      Veranstaltungsraum, 4. OG  | Eintritt frei