Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Phantom Borders – Real Boundaries

Phantom Borders – Real Boundaries. Europäische Erfahrungen nach 1989 in globaler Perspektive

Die KOSMOS Summer University "Phantom Borders – Real Boundaries. Europäische Erfahrungen nach 1989 in globaler Perspektive" fand vom 31. August bis zum 12. September 2015 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Sie widmete sich der interdisziplinären Forschung und dem Ausbau eines internationalen Netzwerks zum Thema Grenzen. Im Mittelpunkt standen die Auseinandersetzungen, Diskussionen und Konflikte um europäische Grenzen. In diesem Zusammenhang ging es um drei zentrale analytische Dimensionen:

1. Um die Beziehung von Integration und Abgrenzung anhand von Grenzregimen;

2. Um den Wandel und die Verlagerung traditioneller politischer Mental Maps in Europa;

3. Um europäische Grenzziehungen in einer globalen Dimension.