Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - HU-Docs

Humboldt-Universität zu Berlin | Projekte | HU-Docs | Programm Sommersemester 2014 | HU-Docs-Exkursion nach Jena und Weimar

HU-Docs-Exkursion nach Jena und Weimar

Jena

17.-18.05.2014

 

 

 

 

Dieses Jahr fahren die HU-Docs nach Thüringen!

Wir begeben uns zunächst in die Studentenstadt Jena, wo die Mitglieder des dortigen Doktorandennetzwerks (DR.FSU) uns unter ihre Fittiche nehmen. Gemeinsam erklimmen wir den Hügel Jenas mit der schönsten Aussicht (Landgraf), besichtigen das studentische Leben der Stadt (Zur Rosen), essen zusammen in einem Café am Fluss (Café Grünowski) und feiern abends in einer Studentenkneipe (Rosenkeller).

Nach einer kurzen Zugfahrt am Sonntagmorgen geht es weiter mit einer Führung durch die Kulturstadt Weimar. Die darauffolgende Zeit hat jeder zur freien Verfügung – und Weimar hat viel zu bieten (um nur einige Beispiele zu nennen: das Goethe-Museum, das Residenzschloss und das Bauhausmuseum)!

Untergebracht werden wir in Jena im Alpha-Hostel in 3- oder 4-Bettzimmern.

 

Uhrzeit

Programm

08:00 am 17. Mai

Abfahrt mit Bus von Berlin ZoB

11:25

Ankunft in Jena Paradies

12:00

Mittagessen

13:00

freie Zeit in Jena

15:30

Einchecken

16:00

Laufen auf den Landgrafen

18:00

Besichtigung des Doktorandenhauses

19:00

Essen im Café Grünowski

20:00

Party im Rosenkeller

09:30 am 18. Mai

Frühstück und Auschecken

10:39

Anreise von Jena West nach Weimar

10:55

Ankunft in Weimar Hbf

11:15

Führung

13:15

Freizeit

17:19

Rückfahrt von Weimar Hbf mit Regionalbahn

21:49

Ankunft in Berlin Hbf

Anmeldung:

Anmeldung per E-Mail: doktorandennetzwerk@uv.hu-berlin.de

Es gibt nur 25 Plätze, meldet euch nicht zu spät an!

Selbstbeteiligung: 15€ für ausländische und 20 € für deutsche DoktorandInnen, 25 € für Lebenspartner.

Inklusive: Fahrkarten für die An- und Abreise, ein Abendessen im Café Grünowski, Unterkunft (inkl. Bettwäsche und Frühstück), eine Führung in Weimar.

Die sonstige Verpflegung zahlt jeder selbst!